Paloma

Veröffentlicht von Gina am

10/2019 | weiblich

Ist Paloma nicht bezaubernd? Die hübsche Dame streicht ganz elegant durchs Gehege. Paloma ist wirklich eine ganz zarte Schönheit. Jedoch ist sie anfangs noch etwas unsicher und lässt sich nur ungern von Fremden anfassen. Bei vertrauen Personen legt sich relativ schnell die Unsicherheit. Wer schenkt ihr also eine Chance und die nötige Zeit, um endlich anzukommen.

Kategorien: Hündinnen

1 Kommentar

Christiane Fiedler · 2. Februar 2022 um 16:41

Ich freue mich, dass Paloma auf dem Schlatthof gelandet ist. Ich durfte ihre Namenspatin werden, als sie noch in Bulgarien war! Ich selbst habe meine 2. Hündin über den Schlatthof adoptiert. Paloma, kleine Taube, ich wünsche Dir das allerbeste Zuhause!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dringend Handwerker gesucht! Mehr Infos hier.